Webseminar: Anwendungsbasiertes Mindmapping – Gedanken und Ideen sammeln, formen und teilen in Kooperation mit der Förde VHS

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Montag, 13. September 2021 18:00–19:30 Uhr

Kursnummer 1301 ON
Dozent Thorsten H. Bradt
Datum Montag, 13.09.2021 18:00–19:30 Uhr
Gebühr 18,50 EUR
Ort

Online

Online-Plattform 400

Kurs weiterempfehlen


Unser Webseminar für Sie:
Sie können von jedem Endgerät aus dabei sein, ob Smartphone, iPhone, Tablet, Laptop oder PC, der Link zur Veranstaltung wird Ihnen via Email vor dem Termin von uns gesendet und mit einem Klick sind Sie dabei!

Wichtig: Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen bis vier Werktage vor dem Kurstermin möglich! ( Bei Ausnahmen, rufen Sie uns kurzfristig an 04106-6129960, bzw. schreiben und eine Email: vhs@quickborn.de, dann schauen wir gern, ob die Teilnahme noch möglich ist.)

Webseminar: Anwendungsbasiertes Mindmapping – Gedanken und Ideen sammeln, formen und teilen
Mindmaps oder zu Deutsch Gedankenkarten basieren auf einem assoziativ ausgerichteten Denken. Die Technik sieht vor, auf der Grundlage eines sogenannten Wurzelknotens, der stets zentral auf einem Dokument angelegt ist, durch das Spiel mit Farben und Formen spontan entstehende Gedanken und Ideen zu sammeln und auszuformen.
Als grundlegendes Muster ergibt sich dabei stets ein Baumdiagramm, das immer weitere Zweige entstehen lässt. Auf diese Weise können im Gedächtnis verortete Informationen nicht nur «aufgerufen» und visualisiert, sondern zudem in einen ganz neuen Kontext gesetzt bzw. entsprechend «verknüpft» werden.
Aus dem Inhalt (Auszug):
- Mindmapping innerhalb von Lernprozessen
- Kollaboration auf der Grundlage einschlägiger Applikationen und Apps
- Mindmaps im Alltag: vom Einkaufszettel bis zur Namensliste
- Gedankenkarten im agilen Projektmanagement (Kanban)
- Mindmaps als Datenbanken des Wissens
Zielgruppe dieses vhs-Webinars sind ambitionierte Anwender*innen, die einen umfassenden inhaltlichen Einblick gewinnen oder ihr fachliches Vorwissen systematisch vertiefen möchten, um die eigene Selbstorganisation zu begünstigen. Fachliche Vorkenntnisse sind für eine Teilnahme nicht erforderlich (Level 0 - Mindmapping «geht immer»!).
Die Online-Veranstaltung ist auf ein hohes Maß an Interaktion zwischen den Teilnehmer*in-nen und dem Referenten ausgerichtet. Dazu stehen durchgängig ein textbasierter Chat so-wie im Falle kleinerer Gruppen die Mikrofon-Funktion der eingesetzten Videokonferenz-Soft-ware ZOOM zur Verfügung.
weitere ergänzende Kursthemen in unserem Angebot:
Prezi - dynamische Präsentationen - Die webbasierte PowerPoint-Alternative
Wissensmanagement mit Zenkit Hypernotes - Verknüpfte Informationen zur Selbstorganisa-tion
Design Thinking - Framework zur Innovationssteuerung - Kundenzentrierte Lösungen in Teams kreieren
Scrum - das ultimative Framework im agilen Projektmanagement - Neue Produkte und Dienstleistungen schaffen

Thorsten H. Bradt Hauptdozent


nach oben

Volkshochschule der Stadt Quickborn
Stadt Quickborn - Der Bürgermeister
Fachbereich - Bildung
Fachbereichsleiter: Carsten Möller
Rathausplatz 1
25451 Quickborn

E-Mail & Internet

vhs@quickborn.de
Kontaktformular

Telefon & Fax

Tel.: 04106/612 99 60

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG