Kostenloser Livestream: Königsberg – Kaliningrad: Eine Stadt mit zweifachem Erbe Angebot der vhs to Huus

zurück



Der Kurs kann nur telefonisch gebucht werden.

Donnerstag, 06. Mai 2021 18:00–19:00 Uhr

Kursnummer 1316 C NEU
Datum Donnerstag, 06.05.2021 18:00–19:00 Uhr
Gebühr kostenlos
Ort

Online

Online-Plattform 400

Kurs weiterempfehlen


ONLINE-VORTRAG - kostenlos - Anmeldung NUR über diesen Link möglich!
 https://www.edudip.com/de/webinar/konigsberg-kaliningrad-eine-stadt-mit-zweifachem-erbe/1101192
Von der Stadtgründung 1255 bis 1945 weist die Geschichte von Königsberg viele Gemeinsamkeiten mit anderen Ostseestädten auf. Im sowjetischen Kaliningrad galt demgegenüber die Devise, der Stadt eine ausschließlich in der Zeit nach 1945 begründete Identität zu geben. Seit dem Umbruch 1991 wird das alte Königsberg nun zunehmend als Teil der eigenen Geschichte wahrgenommen. Zugleich hat die Stadt vor allem durch neue orthodoxe Kirchenbauten auch ein traditionell russisches Gesicht erhalten.
Eine Kooperation der Universitätsgesellschaft mit den Volkshochschulen SHs. Vollständiges Programm unter vhstohuus.de

Prof. Dr. Dr. h. c. Ludwig Steindorff ist Professor für Geschichte Ost- und Südosteuropas an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (seit 2017 im Ruhestand). Von 2009 bis 2019 war er Wissenschaftlicher Leiter der Schleswig-Holsteinischen Universitäts-Gesellschaft. Er engagiert sich in der Partnerschaft zwischen den Universitäten in Kiel und Kaliningrad.


nach oben

Volkshochschule der Stadt Quickborn
Stadt Quickborn - Der Bürgermeister
Fachbereich - Bildung
Fachbereichsleiter: Carsten Möller
Rathausplatz 1
25451 Quickborn

E-Mail & Internet

vhs@quickborn.de
Kontaktformular

Telefon & Fax

Tel.: 04106/612 99 60

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG